x

Vision

Zwei Visionen, die sich wunderbar ergänzen

Wie es aus Leidenschaft und Begeisterung für hochwertige Bio-Produkte zur Gründung der Sonnentracht GmbH kam und heute eine große Produktvielfalt angeboten werden kann.

Gerrit Lang entwickelte, inspiriert durch seinen Vater Walter Lang, sehr früh eine Leidenschaft für Bienen und Honig und arbeitete schon in jungen Jahren in der Imkerei. Als studierter Wirtschaftsingenieur widmete er sich dem Handel mit Bio-Honig. Schnell entstand die Idee zur Gründung einer eigenen Bioland-Imkerei. So konnte er seine Ideen und Erfahrungen von der Bienenhaltung über die Honigernte bis hin zur Abfüllung und dem Vertrieb einbringen und umsetzen — alles aus einer Hand.

Karin Lang lernte als junge Lebensmitteltechnologin Mitte der 90er Jahre Agavendicksaft kennen. In Kürze entwickelte sie erste Rezepturen und schon bald war Agavendicksaft in aller Munde. Heute ist er als Monoprodukt und Zutat kaum wegzudenken. Die Begeisterung für natürliche Süßungsmöglichkeiten wuchs und damit auch Karin Langs Wunsch, die Vielfalt aus der Natur in Geschmack und Anwendung mit einer eigenen Bio-Marke zu präsentieren.

Im Jahr 2001 gründete Gerrit Lang die Sonnentracht GmbH als Bioland-Wanderimkerei. Sieben Jahre später wurden die ersten Kokosprodukte abgefüllt und 2012 führte Karin Lang die Marke „agava“ ein. Im Zuge dieser Entwicklung wurden die Räumlichkeiten erweitert und parallel die heutige Produktionsstätte aufgebaut. Die Sonnentracht GmbH spezialisierte sich zunehmend auf alternative Süßungsmittel und die Verarbeitung von Agavendicksaft und Kokosprodukten. Von Beginn an wurde konsequent ein umfangreiches Qualitätsmanagement aufgebaut und in den Betriebsablauf implementiert. Die Sonnentracht GmbH ist auf höherem Niveau auch nach IFS zertifiziert. Zu Beginn des Jahres 2017 wurden die Produktions- und Lagerflächen auf ca. 10.000 qm erweitert, um das Wachstum für die Zukunft zu sichern. Die Sonnentracht GmbH produziert zu 100% Bioprodukte. Sie ist seit Firmengründung Mitglied im Bioland-Verband und seit Mitte 2016 auch Naturland-Partner.